Im Kattenbusch 8, 44649 Herne
0800 / 47 400 00 Kostenlos, Mo-Do 8-17 Uhr, Fr 8-13 Uhr
Telefon: 0 23 25 / 37 256-0 Telefax: 0 23 25 / 37 256-29

Strahltechnik

Die Strahltechnik kann an großen Stahlflächen eingesetzt werden. Vor der Demontage der alten Tankbehälter muss in den Bereichen der Trennschnitte die schadstoffbelastete Farbschicht im Wasserhochdruckverfahren entfernt werden.

Der Strahlroboter haftet direkt an der Stahlwand und wird von einem Pult über eine Fachkraft bedient. Durch dieses Verfahren werden im Gegensatz zu herkömmlichen Strahlarbeiten Staubentwicklungen vermieden. Die abgetragenen Partikel, als auch das Strahlwasser werden in einer Folienwanne aufgefangen. Das Schmutzwasser wird anschließend durch ein FiItersystem geleitet.


Beispiel für Strahltechnik an einem Behälter

Adresse
Im Kattenbusch 8
44649 Herne

Telefon
0 23 25 / 37 256 - 0
0800 / 47 400 00

Telefax
0 23 25 / 37 256 - 29

E-Mail